Willkommen im Strandhotel Dranske ****

Aktuelles & Informationen

Aus Alten und Neuen Zeiten

Der Name Dranske, 1314 erstmals urkundlich erwähnt, wird aus dem slawischen Wort Dransky abgeleitet, was die Bedeutung "Stock" hat. Deutliche Sachzeugen der Geschichte sind reiche Bodenfunde aus verschiedenen Epochen, die in allen Ortsteilen gemacht werden konnten, und das heute noch erhaltene Hügelgrab bei Gramtitz. Reste slawischer Siedlungen wurden bei Gramtitz und Kuhle gefunden. Durch Schenkungen, Pfändungen und Verkauf kamen die Dransker Siedlungen schon früh in den Besitz der Rügener und Stralsunder Klöster sowie der Wittower Kirchen. Der "Schifferkrug", die nachweislich älteste Gaststätte der Insel Rügen, schenkte schon 1455 Bier aus. Hier kann der Gast noch heute in gemütlicher Runde romantische Stunden bei Getränken und guter Hausmannskost verbringen.

Vorherige Seite
Nach oben
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.